Weitere Informationen {0}

Single mütter deutschland, Alleinerziehend und arbeitslos: So schwer haben es Single-Mütter in Deutschland

dating app vorbeilaufen

Tabelle herunterladen Bei gut 1,5 Millionen Alleinerziehenden im Jahr lebte mindestens ein minderjähriges Kind im Haushalt — bei 1,34 Millionen Müttern und bei Der Anteil der Alleinerziehenden an allen Familienhaushalten lag in Westdeutschland im Jahr bei 12,0 Prozent und in Ostdeutschland bei 18,6 Prozent. Fakten Im Jahr gab es in Deutschland 1,34 Millionen alleinerziehende Mütter und Deutlich mehr als die Hälfte der 1,52 Millionen Alleinerziehenden hatte ein Kind 56,0 Prozentein Drittel hatte zwei Kinder 33,3 Prozent und gut jede zehnte alleinerziehende Person hatte drei und mehr Kinder single mütter deutschland Prozent.

mann flirtet mit jeder frau

Dabei gilt für das zweite Kind bzw. Der Anteil der Alleinerziehenden-Haushalte mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren an allen Familienhaushalten lag bei 13,2 Prozent 9,9 Prozent.

sich kennenlernen arbeitsblatt koblenz

An zweiter Stelle standen mit 29,9 Prozent die alleinerziehenden Mütter mit zwei Kindern. In Westdeutschland erhöhte sich die Zahl der Alleinerziehenden mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren zwischen April und von Zwischen und erhöhte sich die Zahl der alleinerziehenden Väter in Westdeutschland von Die Zahl der alleinerziehenden Mütter stieg im selben Zeitraum von Der Anteil der Alleinerziehenden-Haushalte an allen Familienhaushalten nahm in Westdeutschland zwischen und von 9,0 auf 12,0 Prozent zu — dabei liegt der entsprechende Anteil seit zwischen 11,9 und 13,1 Prozent.

Im Jahr war die Zahl der Alleinerziehenden nur leicht niedriger als im Jahr — Die Zahl der alleinerziehenden Mütter sank hingegen von Der Anteil der Alleinerziehenden-Haushalte mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren an allen Familienhaushalten lag in Ostdeutschland im Jahr bei single mütter deutschland Prozent und im Jahr bei 18,6 Prozent.

haim hallelujah single

In den Jahren bis lag der Anteil zwischen 18,7 und 20,3 Prozent und damit höher als Die Anzahl minderjähriger Kinder ist bei Alleinerziehenden deutlich niedriger als bei Ehepaaren: Die durchschnittliche Zahl der Kinder unter 18 Jahren lag bei den Haushalten von alleinerziehenden Vätern im Jahr bei 1, Bei den alleinerziehenden Müttern lag der Wert bei 1, Zum Vergleich: Bei Ehepaaren mit ledigen Kindern unter 18 Jahren lag die durchschnittliche Zahl der Kinder unter 18 Jahren im Jahr bei 1,74, bei Lebensgemeinschaften waren es 1, In den 2,6 Millionen Alleinerziehenden-Haushalten lebten 2,2 Millionen minderjährige und 1,5 Millionen volljährige Kinder.

Das entsprach 16,2 Prozent aller minderjährigen und 26,9 Prozent aller volljährigen Kinder in Deutschland. Insgesamt lebte im Jahr fast jedes fünfte Kind in Haushalten von Alleinerziehenden 3,7 Mio. Datenquelle Statistisches Bundesamt: Mikrozensus Begriffe, methodische Anmerkungen oder Lesehilfen Kinder sind hier ledige Personen ohne Lebenspartner bzw.

dating lower social class

Lebenspartnerin und ohne eigene Kinder im Haushalt, die mit mindestens einem Elternteil in einer Familie zusammenleben. Als Kinder gelten im Mikrozensus — neben leiblichen Kindern — auch Stief- Adoptiv- und Pflegekinder, sofern die zuvor genannten Voraussetzungen vorliegen. Eine Altersbegrenzung für die Zählung als Kind besteht prinzipiell nicht.

ACHTUNG: STIEFVATER FALLE! Sollte Mann SINGLE MÜTTER daten?! (SWOT Analyse)